2. Tag der offenen Türe im Gewerbegebiet 2018

 

Zahlreiche Besucher haben am Sonntag, den 19.08.2018, den 2. Tag der offenen Türe im Gewerbegebiet Friedewald besucht. Dafür bedanken wir uns.

In den Tag starten konnte man mit dem Gottesdienst im Festzelt bei Scheer´s Küche und Catering. Die offizielle Eröffnung fand im Anschluß vor dem Festzelt statt. Bürgermeister Dirk Noll und Dr. Jürgen Teichgräber begrüßten die Gäste.

Das Motto des Tages lautete "Kommen, Staunen, Erleben". Was durch die vielen Attraktionen nicht sehr schwierig war.

Beginnend bei Elektro Gregor zogen sich die Attraktionen wie ein rotes Band durch das komplette Gewerbegebiet bis zur Firma Hermes. Fast alle Betriebe im Gewerbegebiet, sowie Partner der benachbarten Werbegemeinschaften haben Ihre Betriebe geöffnet, bzw. waren mit einem Stand vertreten. So konnte man sich über das jeweilige Angebot informieren, Betriebsbesichtigungen machen, Pedalecs testen, bei der Verkehrswacht mobil aber sicher bleiben, mit einem Steiger in die Luft fahren, dem Können der Hunde vom Hundesportverein zuschauen, den Rücken trainieren, hofgemachtes Eis essen, Käse herstellen, Reha-Produkte testen, Designer-Schmuck auswählen, Liköre testen, Hubschrauber fliegen, LKW-ziehen und -fahren, Luftvorzelte für Wohnwagen testen, Holzunikaten bei der Herstellung zuschauen, uvm. (siehe unseren Flyer).

Für die Kinder haben sich die teilnehmenden Betriebe mächtig ins Zeug gelegt und eine der großten Hüpfburgen Landschaft im Kreis aufgebaut. Zusammen mit Helm Pokale und der Sparkasse wurde die Schneegans Olympiade wieder ins Leben gerufen. Vom riesigen Piratenschiff der Raiffeisenbank Werratal-Landeck eG, über Fußballdart (betreut durch den TSV Friedewald e.V.), Kletterturm, Hüpflandschaft, Wasserspiele (betreuut durch die Freiwillige Feuerwehr Friedewald e.V.) und Bogenschießen (betreut durch die Silent Hunters) bei Helm Pokale, dem Bobby-Car Rennen bei GVS, der riesigen Feuerwehr-Rutsche bei der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, dem Roboter beim hsv und mehreren Hüpfburgen bei Hermes. An jeder Station konnten Stempel gesammelt werden. Bei erfolgreicher Teilnahme gab es von der Sparkasse eine Medaille, die im Anschluß bei Helm Pokale kostenlos graviert wurde.

Die Möglichkeit, die Welt von oben zu sehen, haben sehr viele Besucher genutzt. Der Hubschrauber war pausenlos im Einsatz und ist je nach Wunsch, über den Ort, ins Werratal oder über den Platz geflogen. Dieses einmalige Ereignis wurde vom hsv organisiert.

 

Der Gewerbeverein Friedewald e.V. bedankt sich bei der Gemeinde, allen teilnehmenden Betriebe und Vereinen für die gute Zusammenarbeit. Insbesondere bei den Firmen, die Platz, Strom oder sonsiteg Hilfe zur Verfügung gestellt haben. Großer Dank gilt auch den Logistik Betrieben, die Anfahrt und Abfahrt Ihrer LKW so koordiniert haben, dass ein Fest überhaupt möglich wurde.

 

Fotos, weitere Bericht und noch mehr finden sie bei der Hersfelder Zeitung.

 

Unser Hotel mit unserer Gastwirtschaft begrüsst Sie aufs herzlichste:

 

 

 

"Dem Trend einen Schnitt voraus"
Friseursalon
Silvia Deiseroth

 

Elektro Gregor

 

Friseurteam Merkert

Willkomen beim Ihrem Friseurteam Merkert in Friedewald

      zum Werbeflyer

Metalltechnik Thomas

Geländer- Balkongeländer- Überdachungen

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com